3D Hautverjüngung

3D Hautverjüngung

Die 3D Hautverjüngung ist ein 3-stufiges Behandlungskonzept zur Hautstraffung und -verjüngung. Dazu werden drei verschiedene Lasermethoden miteinander kombiniert. Entweder in einer oder in einzelnen Sitzungen.

Hautstraffung und Hautverjüngung in 3 Stufen

Titan:

„Hautstraffung in neuem Licht“ Als erste Stufe werden mit einer massgeschneiderten Infrarotlichtquelle (IPL 1100-1800nm) die tieferen Hautschichten selektiv erwärmt. Durch die zugeführte Wärme ziehen sich die Kollagenfasern in der Haut zusammen und es kommt dadurch zu der gewünschten Hautstraffung, die unmittelbar nach der Behandlung sichtbar ist. Im weiteren Verlauf, während ca. 3-6 Monaten, wird neues Kollagen gebildet und in die Haut eingelagert, was zu einer weiteren Verbesserung des Resultates führt.

LaserGenesis:

Als zweite Stufe werden mit kurzen (0.3ms) Impulsen eines 1064 NdYag Lasers die mittleren Schichten der Haut gezielt erwärmt. Dies führt zu einer biologischen Stimulation der Hautregeneration und damit zu einer Verbesserung der Textur und Reduktion der Porengrösse.

Limelight:

als dritte Stufe wird ein sogenanntes „smart IPL“ Gerät eingesetzt. Bei diesem speziellen IPL Gerät können sowohl Wellenspektrum des Lichtes (520; 560; 600-1200 nm) als auch die Kühlstufe des Saphirglases eingestellt werden. Damit wird eine präzise Behandlung von Hautgefässen(Couperose/Flushing), oberflächlichen Pigmentveränderungen (Sommersprosen, Sonnen- und Altersflecken) und allgemeiner Hautverjüngung in 2-3 Behandlungen möglich.

Laserbehandlung im Gesicht mit Titanlaser, LaserGenesis, Limelight Laser zur Hautstraffung und Verjüngung

Die Behandlungen

Je nach Bedürfnissen und Wünschen können die drei Stufen in einer Behandlungssitzung oder auch einzeln durchgeführt werden. Für Titan empfehlen wir 2 Behandlungen im Abstand von einem Monat und bei Bedarf eventuell eine dritte Behandlung nach weiteren drei Monaten, für Lasergenesis 4-6 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen und für Limelight 2-3 Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen.

Literatur

Weitere Informationen und auch Patienteninformationsbroschüren finden Sie bei www.cutera.com