Störende Fettpolster

Das menschliche Fettgewebe erfüllt wichtige Funktionen in unserem Körper. Bis zu einem gewissen Grad brauchen wir also unser Fett. An bestimmten Stellen können sich aber mehr Fettzellen als nötig bilden. Bei Frauen befinden sich diese Fettdepots oft am Bauch, an der Taille oder an den Oberschenkeln und am Po. Bei den Männern kommt es ebenfalls am Bauch, Taille und der Brust (Männerbrust) zu ungewollten Fettansammlungen.

Fettpolster trotz Sport und Diät

Bestimmte kleinere Fettdepots am Bauch, Hüften, Oberarmen oder Oberschenkeln lassen sich durch eine Diät oder Sport alleine nur schwer reduzieren. In diesem Fall ist eine Kryolipolyse oder eine Injektionslipolyse (Fett-weg-Spritze) eine sinnvolle Behandlungsmethode.

Fettpolster mit Kryolipolyse behandeln