Mesotherapie bei Cellulite (Vital Injector)

Zur Behandlung von Cellulite wenden wir in unserer Praxis in Zürich die innovativste Form der Mesotherapie an. Bei dieser Methode wird der patentierte Wirkstoffkomplex RRS® Cellutrix mit dem Vital Injector direkt in die betroffenen Hautareale injiziert.

Die Cellulite Behandlung mit Mesotherapie

Die klassische Mesotherapie existiert schon seit über 60 Jahren und wird sowohl in der klassischen als auch in der ästhetischen Medizin erfolgreich angewendet. Besonders gute Ergebnisse lassen sich bei der Verminderung von Cellulite erreichen – und zwar mit dem Vital InjectorDas Resultat: Die Mikrozirkulation wird stimuliert, lokale Fetteinlagerungen reduziert und Unebenheiten sanft geglättet.

Der Erfolg der Behandlung ist abhängig vom Ausmass der Cellulite und von weiteren begleitenden Massnahmen gegen die Ursachen. Je nach Umfang der Cellulite sind ca. 3-5 Anwendungen im Abstand von 4-6 Wochen zu empfehlen.

Die Vital Injector Vorteile

  • Relativ schmerzarm
  • Kurze Behandlungszeit
  • Schnelle und gleichmässige Injektion möglich
  • Höchste Sicherheit dank sterilen Nadelmodulen
  • Gute Ergebnisse

Behandlungsablauf 

Vor der Behandlung

In einem persönlichen Gespräch wird als erstes geklärt, ob die entsprechende Behandlung für das von Ihnen gewünschte Ziel geeignet ist. Eine Analyse Ihrer Körpermasse kann Aufschluss darüber geben, inwiefern die Cellulite behandelt werden kann und soll. Der Ist-Zustand wird fotografisch festgehalten, um die Behandlungserfolge später auch nachvollziehen zu können.

Während der Behandlung

Während der Anwendung wird mit dem Vital Injector ein Wirkstoffkomplex aus Antioxidantien, Vitaminen, Spurenelementen, entschlackenden und durchblutungsfördernden Inhaltsstoffen sowie nicht vernetzter Hyaluronsäure direkt in die Problemzonen injiziert. Die Mikrozirkulation wird stimuliert, lokale Fetteinlagerungen reduziert und Unebenheiten sanft geglättet.

Nach der Behandlung

Spezielle Vorkehrungen müssen Sie nach der Cellulite-Behandlung nicht treffen. Achten Sie aber auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit möglichst weniger Zucker und trinken Sie viel stilles Wasser. Leichtes Ausdauertraining kombiniert mit gezieltem Kraftraining können eine sinnvolle Ergänzung zur Cellulite-Behandlung sein.

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist Cellulite Behandlung mit dem Vital Injector geeignet?

Für alle, die Cellulite Grad 1-3 haben und damit unzufrieden sind.

 

 

Wann sind Ergebnisse sichtbar?

Erste Verbesserungen zeigen sich meistens nach 1 bis 2 Behandlungen. Ideal ist in der Regel eine Behandlungsserie aus 4-6 Sitzungen.

 

 

Wie lange hält das Ergebnis an? Wie oft muss die Behandlung erfolgen?

Nach Abschluss der Behandlungsserie verbessert sich das Resultat noch während der nächsten 2-3 Monate um nachher während ca. 4 Monaten stabil zu bleiben. Wir empfehlen nach ca 6-9 Monaten erneut eine Serie von 3-5 Behandlungen durchführen zu lassen oder regelmässig monatlich 1 Behandlung.

 

 

Geht meine Cellulite ganz weg?

Bei jüngeren Patientinnen mit leichter Ausprägung (Grad 1) kann die Cellulite oft komplett beseitigt werden. Ist die Ausprägung relativ stark (Cellulite Grad 3), kann zumindest eine Verminderung der Cellulite und eine Straffung der Haut erreicht werden, was bereits zu einem glatteren Hautbild führt.

 

 

Gibt es bei der Cellulite-Behandlung Nebenwirkungen?

Nach der Behandlung treten in der Regel Hämatome im behandelten Areal auf. Wir empfehlen die Behandlungsserie deshalb im Winter/Frühjahr zu machen.

 

 

Was kostet die Behandlung?

Zwischen Fr. 350 und Fr. 950.– pro Sitzung, je nach Grösse des zu behandelnden Areals. Weitere Infos zu den Abopreisen finden Sie in unserer Preisliste.

 

 

 

Ist Ihre Frage nicht dabei?

Haben Sie eine Frage zum Thema Cellulite Behandlung?

Frau Lilija Hübner steht Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Seite.

Telefon +41 (0)44 387 99 20
Nachricht schreiben