Gepostet am 21.Mai 2019 von in Alle Artikel, Anti-Aging | Keine Kommentare

Hau(p)tsache sauber! So reinigen Sie Ihre Haut richtig.

Alle Artikel, Anti-Aging / 21.Mai 2019

Während des Tages sammelt sich auf dem Gesicht und am Hals einiges an Schmutz, Talg und alten Hautschüppchen. Das kann zu verstopften Poren und einem gestörten Hautbild führen. Ausserdem können ­nachfolgende Wirkstoffe von Seren und Crèmes nicht mehr richtig einziehen. Doch was können wir dagegen tun und wie reinigen wir die Haut richtig?

Eine normale Hautreinigung erfolgt grundsätzlich in zwei Schritten: Im ersten Schritt wird ein Cleanser in kreisenden Bewegungen ca. 1 Minute lang mit wenig lauwarmem Wasser aufgetragen und danach gründlich abgewaschen. In einem zweiten Schritt wird ein sanfter Toner mit einem Wattepad auf die gereinigte Haut aufgetragen. Der Toner entfernt letzte Unreinheiten und gleicht den PH-Wert der Haut aus.

Ergänzt werden kann die Hautreinigung mit einem Peeling. Dabei unterscheiden wir zwischen mechanischen-, Enzym- und Fruchtsäurepeelings. Letzteres hat die intensivste Wirkung und sollte unbedingt in der Praxis von einem Experten durchgeführt werden. Um alte Hautschüppchen schonend zu Hause abzutragen, empfehlen wir einmal pro Woche ein sanftes Enzympeeling. Bei sensibler Haut reicht ein Peeling einmal pro Monat.

Mein Tipp: Geniessen Sie einmal pro Monat eine professionelle Jet Peel Tiefenreinigung mit Wirkstoff-Einschleusung. Dieses Treatment sorgt für eine Hautverbesserung in kürzester Zeit.

Ihr Termin 044 387 99 20
your appointment
044 387 99 20

Folgen Sie uns