Gepostet am 3.Jun 2019 von in Alle Artikel, Anti-Aging | Keine Kommentare

JetPeel – das Sommer-Treatment Nr. 1

Alle Artikel, Anti-Aging / 3.Jun 2019

UV-Licht, warme Temperaturen, Schweiss und gechlortes Wasser machen unserer Haut im Sommer ganz schön zu schaffen. Während Menschen mit öliger Haut oft zu Entzündungen und Pickeln neigen, kämpfen andere mit trockenen Hautstellen und Knitterfältchen. So oder so – Abhilfe schaff die JetPeel Behandlung.

Jet Peel ist die perfekte Sommerbehandlung für eine schöne Haut

Während Microdermabrasion, Microneedling oder Fruchtsäurepeelings im Sommer nicht unbedingt zu empfehlen sind, weil sie die Haut sonnenempfindlicher machen, ist das JetPeel wie gemacht für den Sommer. Keine Schmerzen, keine Ausfallzeit und ohne Einschränkung der Sonnenexposition. Besonders bei Menschen, die im Sommer zu trockener Haut neigen, ist das JetPeel ein wahrer Segen. Denn mit dieser Methode können feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder Vitamine mit Hochdruck in die tiefengereinigte und aufnahmefähige Haut eingeschleust werden. Die Wirkstoffe verbleiben dann in der Dermis, wo sie ihre volle Wirkung entfalten können. JetPeel dringt übrigens tiefer in die Haut ein, als vergleichbare Methoden, bis zu 4,5 Millimeter.

 

Ölige Haut im Sommer

Menschen mit öliger Haut haben im Sommer oft mit verstopften Poren, Pickeln und Entzündungen zu kämpfen, da die Haut bei warmen Temperaturen mehr Talg produziert. Auch in diesem Fall erreichen wir mit dem JetPeel hervorragende Ergebnisse. Denn mit der JetPeel Tiefenreinigung wird die Durchblutung angeregt und die Poren sanft bis in die Tiefe gereinigt. Nach der Tiefenreinigung werden individuell abgestimmte Wirkstoffe tief in die Haut eingeschleust. Bei entzündlicher und gereizter Haut setzen wir auf beruhigende und entzündungshemmende Lösungen.

 

Und das Wichtigste überhaupt: Sonnenschutz nicht vergessen. Denn UV-Licht ist der Feind Nr. 1 für unsere Haut.

 

Ihr Termin 044 387 99 20
your appointment
044 387 99 20

Folgen Sie uns