Mesotherapie gegen Haarausfall mit dem Vital InjectorTM (PRP, Mesohair)

Mit steigendem Alter wird das Haar bei vielen Männern (und auch Frauen) zunehmend lichter. In den meisten Fällen handelt es sich um einen anlagebedingten Haarausfall (androgenetische Alopezie). Rund zwei Drittel der Männer und fast jede zweite Frau sind im Laufe ihres Lebens davon betroffen. Für viele Betroffene bedeutet der Haarausfall eine grosse Belastung. Mit dem Vital InjectorTM steht uns ein effektives Gerät zur Verfügung, um den Haarausfall zu stoppen und sogar das Haarwachstum anzuregen.

So funktioniert der Vital InjectorTM bei Haarausfall

Der Vital InjectorTM ist ein innovatives Gerät für die Mesotherapie bei Haarausfall. Im Gegensatz zur konventionellen Mesotherapie arbeitet der Vital InjectorTM mit einer patentierten Vakuumtechnologie mit dem 5/9 Nadelkopf. Der Vorteil: Kürzere Behandlungszeit und gleichmässigere Injektion mit deutlich geringeren Schmerzen.

Einsatzgebiet:

  • Kreisrunder Haarausfall (Alopezia areata)
  • Diffuser Haarausfall (dünner werdendes Haar)
  • Anlagebedingter Haarausfall (Alopecia androgenica)

Mit dem Vital InjectorTM lässt sich diffuser, hormonell bedingter und kreisrunder Haarausfall sehr erfolgreich behandeln. Dabei werden spezielle wachstumsfördernde Wirkstoff-Komplexe und/oder körpereigenens PRP in die Kopfhaut injiziert. Die Mesotherapie mit dem Vital InjectorTM hat einen positiven Doppeleffekt: Neben der therapeutischen Wirkung der Wirkstoff-Komplexe bzw. des PRP’s, wird durch die mechanischen Mikroverletzungen die Zellstimulation und die Durchblutung aktiv gefördert, was sich positiv auf den Haarwachstum auswirkt.

vital injector mesotherapie bei haarausfall zürich

Die Vorteile des Vital InjectorsTM

  • Sehr gute Ergebnisse bei Haarausfall
  • deutlich schmerzarmer als klassische Mesotherapie
  • Keine Ausfallzeit
  • Auch zur Hautverjüngung geeignet

Was ist PRP?

PRP (Platelet Rich Plasma) ist eine gelblich-transparente Flüssigkeit ohne rote Blutkörperchen, die aus dem Eigenblut gewonnen wird. Die in den Blutplättchen enthaltenen Wachstumsfaktoren wirken besonders gut bei der Behandlung von Haarausfall:

 

  • Die Zellerneuerung wird angeregt
  • Wachstumsfaktoren werden angeregt
  • Die Regeneration beschädigter Haarwurzelzellen wird angeregt
  • Neue Haarwurzelzellen werden angeregt

Behandlungsablauf Vital InjectorTM (MesoGun)

Vor der Behandlung

Vor jeder Behandlung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Ledermann. Sowohl die Behandlungszonen als auch das angestrebte Behandlungsziel werden zusammen mit Ihnen festgelegt. Auf Wunsch kann die Kopfhaut mit einem leichten Betäubungsspray vorbehandelt werden.

Wichtig: 7 Tage vor der PRP Therapie sollten Sie keine Schmerzmittel wie Aspirin, ASS, Voltaren, Ibuprofen etc. einnehmen, da die Blutplättchen dadurch gehemmt werden.


Behandlung

Behandlung mit PRP und Mesohair Wirkstoff
Vor der Behandlung werden der Klientin/dem Klienten ca. 15ml Blut aus einer Vene abgenommen. In einem speziellen Verfahren wird das Plasma und die Blutplättchen von den anderen Bestandteilen getrennt. Im nächsten Schritt wird das PRP Plasma mit der Vital InjectorTM Mesogun in jeweils 5 oder 9 Stichen gleichzeitig auf einer Fläche von etwa 1 Quadatzentimenter eingebracht. Je nach Behandlungsziel und Kundenbedürfnis kann das PRP zusätzlich mit wachstumsfördernden Wirkstoffen (Mesohair) angereichert werden. Die Wirkstoffe stimulieren und regenerieren die Haarfollikel zusätzlich, regen die Blutzirkulation an und fördern die Vitalstoffzufuhr.

 

Die eigentliche Behandlung mit dem Vital InjectorTM dauert je nach Grösse des Areals ca. 45-60 Minuten. Die Haarausfall-Therapie sieht in den meisten Fällen ca. 4-6 Behandlungen im Abstand von 3-4 Wochen vor.

 


Nachbehandlung

Eine spezielle Nachbehandlung ist nicht erforderlich. Die Haare können am Folgetag wie gewohnt gewaschen werden.

Häufige gestellte Fragen

Für wen ist die Vital Injector Mesotherapie geeignet?
Für Frauen und Männer, die unter diffusem, anlagebedingtem oder kreisrundem Haarausfall leiden.
Wann ist die Behandlung nicht zu empfehlen?

Bei totalem Haarausfall oder langjähriger Glatzenbildung ist eine Mesotherapie aufgrund schlechter Erfolgsaussichten eher nicht zu empfehlen. In folgenden Fällen führen wir in unserer Praxis keine PRP Behandlung durch:

 

  • Schwangerschaft
  • Entzündung der Kopfhaut
  • Autoimmunkrankheiten, nicht behandelte HIV Infektion, Hepatitis u.Ä.
  • Störung der Blutgerinnung
Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Zwischen ca. 70% und 80% der Männer und Frauen sprechen positiv auf die PRP-Behandlung bei Haarausfall an. Insbesondere auch bei kreisrundem Haarausfall verspricht diese Therapie sehr gute Ergebnisse.

Wann sind Ergebnisse sichtbar?

Eine Verringerung des Haarausfalls tritt in den meisten Fällen nach drei Behandlungen auf. Nach zwei bis drei Monaten kann neues Haar nachwachsen.

Wie lange dauert die Behandlung?

45-60 Minuten je nach Behandlungsareal

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Dank des Mehrnadel-Vakuumsystems ist die Behandlung mit dem Vital Injector deutlich schmerzärmer als die klassische Mesotherapie. Wir wenden zusätzlich einen Anästhesiespray an, mit dem die Kopfhaut vorab behandelt wird.

Gibt es eine Aufallzeit?

Nein, Sie können direkt nach der Behandlung Ihren gewohnten Alltagsaktivitäten nachgehen.

Was kostet die Behandlung?

Je nach Areal pro Sitzung CHF 450.– bis 600.–

Ist Ihre Frage nicht dabei?

Haben Sie eine Frage an Herrn Dr. Ledermann zum Thema Mesotherapie bei Haarausfall?

Wir stehen Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Seite.

Telefon +41 (0)44 387 99 20
info@bodyclinic.ch